Posts tagged ‘Gepäck’

April 4, 2012

Beinhalten

Ich trage das Nachdenken, schreite durch die Stille. Der Ort, von dem aus sich alles auszuformen beginnt. Der luftleere Raum, eine schalldichte Kabine. Obwohl jede Beschreibung dieses Ortes dem Tatsächlichen nicht mal ansatzweise gerecht würde. Von dort aus, in der Stille des Seins, sprießen die Samen der Ideen, dort wächst der Geist aus der Seele heraus und lässt seine Pranken einen Weg in unsere Welt bahnen. Weil die Seele so leise ist, sie ist nicht einmal ein Flüstern. Sie ist kein Wort und kein Gedanke und nichts, was ich mit Worten festhalten könnte. Deshalb ist sie so schwer ausfindig zu machen. Nicht in den Worten hält sie sich auf, eher liegt sie zwischen den Zeilen verborgen. Geborgen. Ein Ort an dem jede Bewegung, jede Absicht und jede Regung mit Gleichmut nur erlebbar wird. Und Du, Besucher, so Du hier eintrittst, lege all Dein Gepäck ab. Lass mich Dir ein Deinen Rucksack abnehmen.