Der Hierophant

 

So lautet der Titel meines ersten Buches. Die Idee zum Buch kam Schritt für Schritt. Anfangs hatte ich meine Zweifel und traute es mir nicht zu, meine Ideen wirklich in die Tat umzusetzen. Aber mittlerweile motiviert es mich zu sehen, wie aus einem kleinen Samen langsam eine Pflanze heranwächst, die sich vorgenommen hat ein Baum zu werden. Ich bin froh, dass ich irgendwann einfach angefangen habe, auch wenn ich nicht mehr weiß, wann genau das war. Ich weiß nur, dass es ein holpriger Start war, so als würde man Laufen lernen. Auch wenn man meint, man hat Talent und sei ein geschickter Wortkünstler, es gibt viele Hürden, die man überwinden muss, aber das macht die ganze Angelegenheit auch zu einer Herausforderung.

Das Buch erzählt eine Geschichte über die ich noch einen Klappentext verfassen werde, wenn sich der ganze Plot in meinem Kopf ausgeformt hat. Mit der Geschichte möchte ich eine Verbindung der Welten erschaffen. Was ich damit meine? Ich habe neben der alltäglichen Welt noch eine andere Welt kennengelernt. Eine Welt, die voller Wunder sein kann und es wäre ungerecht, wenn ich diese nicht mit anderen teilen würde. Dies kann man auch als Apell auffassen, seine Ansprüche nicht zu niedrig anzusetzen. Denn so vergibt man sich die Möglichkeit, über sich selbst hinaus zu wachsen.

 

Eine Reise von 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt

Advertisements

2 Kommentare to “Der Hierophant”

  1. Es wird (ist?) bestimmt ein wunder-volles Buch. Auch ich habe die Erfahrung, dass bereits der Alltag voller Wunder ist. Allein, was es bewirkt, wenn die Sonne scheint, jemand lächelt, ein Blumenstrauß,… geschweige eine Geburt, die Liebe, die man empfinden darf und die man bekommt,…

  2. Hi, I know you from GLP. It’s Unit3 here. Wonderful artwork, photography and blog. I love your creative expression. Write your book. Maybe some day I can turn it into a movie…..if my dreams come true. xo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: